Everything is possible.

Everything is possible.

Everything is possible.

Everything is possible.

Contao im Überblick

von V-TIME.de - Redaktion

Contao ist ein Open-Source-CMS, welches sich bereits seit 2006 am Markt bewährt. Es ermöglicht die Erstellung und Verwaltung von Websites (Frontend) über das Backend. Die Einsatzmöglichkeiten erstrecken sich von kleinen Vereinsseiten bis zu Enterprise Lösungen für Konzerne, die ihre Website in mehreren Sprachen umsetzen möchten. Contao bietet bereits standardmäßig eine Vielzahl an Funktionen (z.B. Kalender, News, FAQ, Newsletter, Mitglieder, Bildergalerien, Lightbox, etc.) und ist auf Responsive Webdesign ausgelegt, wodurch die Webseite auf verschiedenen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones optimal dargestellt wird. Als Voraussetzung für die Contao-Installation genügt bereits ein Webserver mit PHP- und MySQL-Support. Da Contao in Deutschland entwickelt wurde, gibt es eine große deutschsprachige Community.

Welche Vorteile bietet Contao und warum arbeitet V-TIME.de EDV-Systemservice GmbH gerne mit dem System?

Open-Source

Urheber von Open-Source-Softwares legen über eine Lizenz den Rahmen für die Nutzung, Veränderung und Weitergabe des Programmcodes durch Dritte fest.  Als Open-Source-CMS fallen für Contao keine laufende Lizenzkosten an. Die meist verbreitete Lizenz unter den Open-Source-Softwares ist die GNU General Public License (GPL). Sie verfolgt ein striktes Copyleft und garantiert somit, dass die Software frei bleibt.

Modulares System

Durch den modularen Aufbau müssen nicht benötigte Funktionen auch nicht installiert werden und bieten somit ein übersichtliches Backend.

Flexibles Layout

Mit Contao sind Ihren Wünschen hinsichtlich des Webdesigns keine Grenzen gesetzt. Contao ermöglicht es Benutzern, flexible Layouts zu erstellen und die Darstellung ihrer Websites genau nach ihren Vorstellungen anzupassen. Dazu kommen maximale Freiheiten für professionelle Entwickler, die so auch anspruchsvolle Online-Auftritte umsetzen können.

Benutzerfreundliches Backend

Das Backend von Contao bietet eine intuitive Oberfläche, die es Benutzern erleichtert, Inhalte zu erstellen, zu bearbeiten und zu verwalten.

SEO-freundlich

Contao liefert bereits in der Basisinstallation die wichtigsten SEO Funktionen mit bspw. dem Titel und der Meta-Beschreibungen. Das Contao-Frontend ist vollständig auf anpassbaren Templates aufgebaut und generiert barrierearmen HTML5-Code gemäß den W3C/WAI-Anforderungen. Suchmaschinenfreundliche URLs sowie strukturierte Daten nach schema.org stellen sicher, dass deine Webseite von Google gefunden und verstanden wird.

Rechte-System

Mit Hilfe der Benutzer- und Rechteverwaltung können einzelne Felder, Funktionen oder ganze Bereiche im Backend für bestimmte User oder Gruppen ausgeblendet werden.

Mehrsprachigkeit

Im Vergleich zu anderen CMS lassen sich einfach mehrsprachige Websites erstellen und betreiben.

Shopsystem

Contao kann über eine frei verfügbare E-Commerce-Erweiterung mit Shopfunktionen erweitert werden.

Erweiterungen

Über die Erweiterungen können beispielsweise Arbeitsschritte im Backend vereinfacht werden oder Funktionen, wie etwa die Einbindung eines Shop- oder Katalog-Systems, ergänzt werden. Die Erweiterungen können in der Regel einfach über den separaten Contao Manger gesucht und installiert werden.

Sicherheit

Das Contao Backend verwendet eine moderne Passwortverschlüsselung und Benutzerkonten können über eine 2-Faktor-Authentifizierung extra abgesichert werden. Des Weiteren findet kein verstecktes Tracking statt und viele Maßnahmen, die im Rahmen der DSGVO erforderlich sind, sind standardmäßig implementiert. Die Entwickler von Contao veröffentlichen zudem regelmäßig Updates, um Sicherheitslücken zu schließen und die Integrität der Websites zu schützen.

Stabilität

Contao gilt als leistungsstark und überzeugt durch hohe Geschwindigkeiten, welche das CMS beim Serverzugriff erzielen kann.

 

Welche möglichen Schwächen hat Contao?

Individuelle Entwicklung von Plugins und Modulen

Wem die Basisfunktionen von Contao nicht ausreichen, der kann die Software durch zusätzliche Plugins und Module erweitern. Viele Plugins und Module sind dabei jedoch individuell zu entwickeln. V-TIME.de übernimmt diese individuellen Anpassungen gerne für Sie.

Komplexe Grundinstallation und Einrichtung

Contao kann für Anfänger zunächst eine höhere Einstiegshürde darstellen, da die Grundinstallation und Einrichtung zunächst komplex ist. Allerdings ist das System später einfach in der Anwendung.

Höhere Anschaffungskosten

Die Anschaffungskosten sind im Vergleich zu anderen CMS-Anbietern zunächst höher. Grund dafür sind letztendlich bessere Sicherheitsstandards (Versionierung), die den Webseiten Betreibern wiederum zugutekommen.

 

Falls Sie noch auf der Suche nach einer passenden Lösung sind, bieten wir Ihnen gerne eine individuelle Beratung.  Rufen Sie uns (unverbindlich) unter der +49 (0) 7044 / 234 90 70 an oder senden Sie uns eine E-Mail info@v-time.de.

Kreativ, kompetent und stimmig setzen wir Ihre Anfragen um. Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre Ideen und Anforderungen. Kreative Designs, Strategie und Beratung, Konzeption, Webdesign und Programmierung gibt es bei uns aus einer Hand.

 

Zurück