"Das Internet ist wie eine Welle: Entweder man lernt, auf ihr zu schwimmen, oder man geht unter." – Bill Gates

Der Webauftritt

Die Bereitstellung von Informationen ist mit dem Internet deutlich einfacher geworden. Zudem vereinfachen Online - Anwendungen eine Vielzahl von Abläufen und Prozessen. Voraussetzung für den Erfolg Ihres Webauftrittes sind neben der inhaltlichen Planung und technischen Umsetzung auch gut strukturierte Abläufe und tiefes Wissen über die Gestaltung von Oberflächen und Inhalten.

Deutlich komplizierter ist es allerdings geworden, den Bekanntheitsgrad einer Webseite zu steigern und damit die veröffentlichten Inhalte für eine große Anzahl von Lesern auch interessant zu machen. Daher ist es heute wichtiger den je, von Anfang an, einen neuen Webauftritt ganz auf die Zielgruppen auszurichten. Den es gibt eine große Anzahl an sogennanten On-The-Page-Methoden, welche bestenfalls von Anfang an in den Entwicklungsprozess eingebunden werden sollten um Ihre Attraktivität hinsichtlich Ihrer Produkte im Web zu steigern.

Ist die Webseite erstellt und Online, ist es umso wichtiger, daß Ihr Webauftritt auch beworben wird, d.h., daß der Traffic bzw. das Besuchervolumen des Webauftrittes erhöht wird. Dies geschieht vor allem mit Hilfe einer optimalen Listung in den bekanntesten Suchmaschinen, wie Google & Co.

Die Pflege, Optimierung , und Aktualität Ihres Webauftrittes sind dabei die wesentlichen Erfolgsfaktoren für Ihren Webauftritt.

V-TIME.de entwickelt und erstellt unterschiedlichste Internetauftritte in allen möglichen Systemen. Wir unterscheiden dabei grundsätzlich folgende Systemvarianten:

Volldynamische Systeme

Volldynamische Systeme erzeugen angeforderte Dokumente bei jedem Aufruf dynamisch neu, das heißt Vorlagen und Inhalte werden erst bei Abruf interpretiert bzw. zusammengeführt und ausgegeben. Vorteile: Die Seite ist immer "aktuell"; eine Personalisierung für den Surfer ist in der Regel sehr einfach oder sogar bereits vorhanden. Nachteile: Die Berechnung kann unter Last eines großen Besucherandrangs zu einer verzögerten Auslieferung der Seiten oder bei mangelhafter Ausstattung/Konfiguration an Rechenkapazität im Verhältnis zur Anzahl gleichzeitig bedienter Nutzer zur Serverüberlastung und im Extremfall zum Systemstillstand führen.

Statische Systeme

Statische Systeme erzeugen die einzelnen Webseiten aus den Vorlagen und Inhalten als statisch abgelegte Datei im Dateisystem oder ggf. in einer Datenbank. Als Endprodukt erhält man somit Dokumente, die keinerlei Interpretation seitens einer Servertechnologie wie z.B. ASP, JSP oder PHP mehr benötigen und daher direkt durch den Webserver ausgegeben werden können, was sich in der Ausgabegeschwindigkeit zeigt. Dies hat den Vorteil, dass selbst einfachere Webhosting-Produkte als Basis ausreichend sein können. Nachteil kann sein, dass möglicherweise gewachsene Anforderungen durch größere Komplexität in Verbindung mit dem Wunsch nach sehr kurzen Aktualisierungszyklen ein solches System als ungeeignet entpuppen. Rein statische Systeme bilden den historischen Ursprung der CMS und werden nur noch selten eingesetzt.

Hybride Systeme

Hybride Systeme kombinieren die Vorteile der statischen und der volldynamischen Seitenerzeugung. Lediglich die Inhalte, die dynamisch aus einer Datenbank generiert werden müssen (z. B. News, Suchabfragen, personalisierte Inhalte oder Shopdaten), werden zur Laufzeit aus der Datenbank ausgelesen. Alle anderen Inhalte, die nicht laufend Änderungen unterzogen werden (wie etwa das Seitengerüst, die Navigation, aber auch bestimmte Texte und Bilder), liegen statisch vor.

Halbstatische Systeme

Halbstatische Systeme generieren den Inhalt so, dass dieser statisch ist, aber gleichzeitig auch dynamisch, d. h. es werden alle Daten direkt in statisch generierten Dateien gespeichert, die dann bei Abruf sofort ausgegeben werden. Die dynamischen Inhalte werden dann generiert, wenn ein Code in der Programmsprache in die Datei eingebunden wird oder einzelne Datensätze geändert beziehungsweise neu angelegt werden.

Wir liefern Ihnen genau das, was Sie benötigen

Wir analisieren genau Ihren Bedarf - wir prüfen welcher Anforderungsbedarf bei Ihnen besteht und entscheiden erst dann, völlig unabhängig und neutral - welches System am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Natürlich verwenden wir auch gerne freie und "kostenlose" Systeme welche unter der GNU-Lizenz veröffentlicht wurden und jedermann zur freien Nutzung bereitstehen. Das können z.B. folgende Systeme sein: