„Der Mensch ist immer noch der beste Computer.“ John F. Kennedy

Was ist ein Content-Management-System (CMS)

Ein Content Management System (CMS) ist eine Software, die hilft, Websites zu erstellen, zu verwalten und alle für das WWW relevanten Publikationsformate zu handhaben.

Ein CMS sollte dabei folgende Grundmerkmale haben: Trennung von Content, Struktur und Design.

Die Teilung der drei Grundbestandteile jeder Website bringt entscheidende Vorteile während des Lebenszyklus einer Website - und sogar darüber hinaus.

Zuerst wird das Design erstellt, erweitert oder relauncht, ohne dass anschliessend der Inhalt extrahiert und erneut eingefügt werden muss - Design und Inhalt arrangieren sich von alleine.

Einfache Content-Produktion, keine Programmierkenntnisse notwendig

In der grafischen Benutzeroberfläche (oder der alternativen Frontend-Editing Funktion) können Autoren Texte schreiben, Bilder und Multimedia-Daten einfügen, Inhalte zeitlich steuern und noch viel mehr, und so eine dynamische Website aufbauen und pflegen.

Allgemeine Vorteile eines CMS

  • - Dezentralisierte Wartung
  • - Steuerung über einen Webbrowser
  • - Für Autoren ohne technischen Background, wer Textverarbeitung beherrscht, kann auch online Content erstellen. Keine HTML-Kenntnisse erforderlich.
  • - Je nach System, konfigurierbare Zugriffsbeschränkung (Benutzern können Rollen und Berechtigungen zugewiesen werden, wodurch die unautorisierte Veränderung von Inhalten effektiv verhindert wird)
  • - Erhalt der Design-Vorgaben, Inhalte werden vom Design getrennt gespeichert. Folglich wird der gesamte Content aller Autoren in einem Design konsistent ausgegeben.
  • - Automatische Navigations-Generierung, Menüs werden typischerweise aus den Datenbankinhalten erzeugt.
  • - Speicherung der Inhalte in einer Datenbank
  • - Zentrale Content-Speicherung bedeutet, dass Inhalte an verschiedenen Stellen wiederverwendet werden und für das jeweilige Medium (Webbrowser, Mobiltelefon/Wap, PDA, Print) adäquat formatiert werden können.
  • - Dynamische Inhalte
  • - Modulare Erweiterungen wie z.B. Foren, Umfragen, Shops, Applikationen, Suchfunktionen und News-Management stehen als Module zum Einsatz bereit.
  • - Regelmäßige Updates
  • - Für kleine Änderungen brauchen Sie keine Webagentur
  • - Content just in time, die Publikation von Content ist zeitgenau steuerbar. Inhalte können im Hintergrund vorbereitet und nur von berechtigten Usern vorab eingesehen werden.

V-TIME.de entwickelt für Sie professionelle Content Management Systeme auf Basis verschiedenster Grundsysteme.